Das Wetter in Heilbronn

HN-BESEN.NET - stets tagesaktuell:
Zur Zeit haben 30 Besen in der Region geöffnet. Alle Besen...

Heilbronner Stadtplan
jetzt mobil nutzbar

Der Online-Stadtplan der Stadt Heilbronn ist jetzt auch auf Smartphones und Tablets nutzbar. „Damit bieten wir den Amtlichen Stadtplan jetzt auf dem neuesten Stand der Technik an“, freut sich Stefan Schmitt, der Leiter des Vermessungs- und Katasteramts. Weiterlesen auf HN-REGIO.NET...

Polizeireport - aktuell...

Kandidaten gesucht

Für die Jugendgemeinderatswahl 2018 werden Kandidaten gesucht. Darauf machen Melanie Puglia (r.), Vorsitzende des Jugendgemeinderats, und Stellvertreter Gregor Landwehr mit Plakaten aufmerksam. Weiterlesen auf HN-REGIO.NET...

 

Suchen und finden

Hausärzte in Heilbronn finden...
Fachärzte in Heilbronn finden...
Zahnärzte in Heilbronn finden...
Zahnärzte in Heilbronn finden...
Apotheken in Heilbronn finden...
Apotheken in Heilbronn finden...
Augenoptiker in Heilbronn finden...
Physios in Heilbronn finden...

Rechtsanwälte in Lauffen...
Steuerberater in Weinsberg...

 

Das neue Regioportal HN-SHOP.NET

Die besten Württemberger Weine exklusiv bei HN-SHOP.NET online einkaufen. ZUM SHOP...

Suchen und finden

Bio-Höfe und Bio-Läden in der Region Heilbronn. Alle Adressen...

Alle 38 Frei- und Freizeitbäder in der Region

Wieder mehr als 7.000 Anmeldungen für 8. STIMME Firmenlauf

Für mehr als 7000 Starter wird es am 28. Juli 2016 beim 8. STIMME Firmenlauf ernst. Auf sie wartet die leicht modifizierte, etwa 5,75 km lange Strecke quer durch Heilbronn. Nach dem Lauf finden zwei After-Run-Partys statt. Die offizielle Party mit Siegerehrung steigt im Festzelt Göckelesmaier auf der Theresienwiese. Für alle, die es etwas geruhsamer mögen, wird hinter dem Frankenstadion im Firmenlauf-Biergarten  gefeiert. Der Startschuss für den Just-for-Fun-Teamlauf erfolgt um 19 Uhr am Frankenstadion.

„Alle Startunterlagen sind gepackt, letzte Absprachen wurden getroffen. Die Aufbauten sind in vollem Gange. Wir sind bereit für den 8. STIMME Firmenlauf präsentiert von der Kreissparkasse Heilbronn am Donnerstag“, erklärt Michael Müller vom Veranstalter Hamann and Friends aus Heilbronn. „Wir freuen uns sehr auf die mehr als 7.000 Starterinnen und Starter“, ergänzt Holger Braun vom Mitveranstalter Heilbronn Marketing GmbH. 

In diesem Jahr erwartet die Läufer eine leicht modifizierte Strecke. Der flache Rundkurs verläuft ähnlich wie im Vorjahr mit Verbesserungen lediglich auf dem ersten Kilometer. Der Start erfolgt auf der Erwin-Fuchs-Brücke in Richtung Böckingen. Dann führt die Strecke über die Sontheimer Brücke, durch den Wertwiesenpark, wo es wieder eine Wasserversorgungsstelle an der Laufstrecke geben wird. Weiter geht es vorbei am Götzenturm, dem QSR-Fantreff und der Radioton-Bühne in die Innenstadt.

Aufgrund von Baumaßnahmen in der Kirchbrunnenstraße wird wieder mittig der Fleiner Straße abgebogen in die Eichgasse. In der Gasse geht es vorbei am Otto Rettenmaier Haus /Haus der Stadtgeschichte in die Deutschhofstraße (zwischen Deutschhof und Stadtgalerie), dann links in die Metzgergasse, Verbindung Fischergasse zur Oberen Neckarstraße und zum zweiten Mal vorbei am QSR-Fantreff am Götzenturm. Auf dem letzten Kilometer ab der Götzenturmbrücke und dann links auf der Badstraße kann auf dem Weg zum Frankenstadion nochmal nach Belieben überholt werden. Der Zieleinlauf nach 5,75 km Distanz befindet sich wie gehabt vor der Haupttribüne im Frankenstadion. 

Nach dem Lauf finden die beiden After-Run-Partys statt. Im Festzelt Göckelesmaier wird DJ Richie de Bell den Besuchern kräftig einheizen. Radio Ton-Morningman Stephan „Stocki“ Stock wird die Moderation der Siegerehrung übernehmen. Im Firmenlauf-Biergarten powered by Bitburger 0,0 % hinter der Tribüne des Frankenstadions wird DJ Double D bei den Besuchern für gemütliche Stimmung sorgen. Die Party im Göckelesmaier-Festzelt ist ausgebucht. Im Biergarten gibt es noch freie Plätze – auch für Kurzentschlossene.

Nach derzeitigem Stand erwartet die Läuferinnen und Läufer am kommenden Donnerstag perfektes Laufwetter. „Vorhergesagt sind aktuell für 18 Uhr 22° Grad Celsius bei wolkenfreiem Himmel. Dieses Wetter nehmen wir genauso“, lacht Holger Braun. Sollte es trotz dieser Vorhersage doch noch heißer werden, bitten die Veranstalter bereits heute alle Teilnehmer darum, tagsüber bereits ausreichend Flüssigkeit zu sich zu nehmen. 

Wie im vergangenen Jahr wird es auch wieder eine Finisher-Beilage der Heilbronner Stimme geben. Sie erscheint montags nach dem Lauf und liegt der Zeitung bei. Hier werden der Firmenname, die jeweiligen Teamnamen, die Namen der einzelnen Teilnehmer und die Teamzeit aufgelistet sein. „Einzelzeiten werden in der Finisher-Beilage nicht veröffentlicht, da wir ein Teamlauf sind. Diese können aber online auf der Homepage unseres Dienstleisters davengo nachgeschaut werden“, so Müller. Dort kann man sich nach dem Lauf auch seine persönliche Urkunde ausdrucken und seinen Zieleinlauf als Video anschauen.

Anreise & Parkmöglichkeiten: Rund um das Frankenstadion und insbesondere in der Badstraße wird es ab 15 Uhr durch Straßensperrungen zu Verkehrsbehinderungen kommen wird. Deshalb werden alle Teams gebeten, Fahrgemeinschaften zu bilden, um die Verkehrsbelastung rund um den Firmenlauf so gering wie möglich zu halten! Die Theresienwiese steht aufgrund des Volksfestes nicht als Parkplatz zur Verfügung. Die übrigen öffentlichen Parkplätze (Hafenstraße und Theresienstraße) sind erfahrungsgemäß schnell ausgelastet. Bei trockener Witterung empfehlen die Veranstalter daher, die 700 für Sportler reservierten Parkplätze auf der Freizeitwiese neben dem Frankenstadion zu nutzen (1 Euro je Fahrzeug bereithalten!). Die Zufahrt zur Freizeitweise erfolgt über die Theresienstraße neben der Einfahrt zum P+R Parkplatz an der Karlsruher Straße. Alternative Parkmöglichkeiten findet man an der Viehweide oder in den Parkflächen und -häusern in der Innenstadt (z.B. Bahnhof oder Experimenta). Darüber hinaus wird die Anreise mit Stadtbahn/Bahn bis zum Hauptbahnhof Heilbronn oder mit dem Bus (Linie 1 bis Theresienwiese /Station Karlsruher Straße) ans Herz gelegt. Zusätzlich wird es für alle Radfahrer  Abstellanlagen am Stadioneingang Theresienstr. und an der Kreuzung Theresienstr. / Badstr. geben, so dass die Räder während des Laufs sicher verstaut sind

 

Werbung