Das Wetter in Heilbronn

HN-BESEN.NET - stets tagesaktuell:
Zur Zeit haben 30 Besen in der Region geöffnet. Alle Besen...

Heilbronner Stadtplan
jetzt mobil nutzbar

Der Online-Stadtplan der Stadt Heilbronn ist jetzt auch auf Smartphones und Tablets nutzbar. „Damit bieten wir den Amtlichen Stadtplan jetzt auf dem neuesten Stand der Technik an“, freut sich Stefan Schmitt, der Leiter des Vermessungs- und Katasteramts. Weiterlesen auf HN-REGIO.NET...

Polizeireport - aktuell...

Kandidaten gesucht

Für die Jugendgemeinderatswahl 2018 werden Kandidaten gesucht. Darauf machen Melanie Puglia (r.), Vorsitzende des Jugendgemeinderats, und Stellvertreter Gregor Landwehr mit Plakaten aufmerksam. Weiterlesen auf HN-REGIO.NET...

 

Das neue Regioportal HN-SHOP.NET

Die besten Württemberger Weine exklusiv bei HN-SHOP.NET online einkaufen. ZUM SHOP...

 

Suchen und finden

Hausärzte in Heilbronn finden...
Fachärzte in Heilbronn finden...
Zahnärzte in Heilbronn finden...
Zahnärzte in Heilbronn finden...
Apotheken in Heilbronn finden...
Apotheken in Heilbronn finden...
Augenoptiker in Heilbronn finden...
Physios in Heilbronn finden...

Rechtsanwälte in Lauffen...
Steuerberater in Weinsberg...

Suchen und finden

Bio-Höfe und Bio-Läden in der Region Heilbronn. Alle Adressen...

Alle 38 Frei- und Freizeitbäder in der Region

Vollmond RadTOUR am 14. Dezember: Mit dem Fahrrad durch die Nacht

Am Mittwoch, 14. Dezember, heißt es für ambitionierte Radler: Ab auf’s Fahrrad und hinein in die Nacht. Die Vollmond RadTOUR des Allgemeinen Deutschen Fahrrad Clubs e.V. (ADFC Kreisverband Heilbronn) und der Stadt Heilbronn startet unter der Leitung von Volker Geis um 18 Uhr am Götzenturm.

 

Rund 50 Kilometer Strecke und 500 Höhenmeter auf überwiegend asphaltierten Wegen erwarten die Teilnehmer. Die mittelschwere Tour ist Teil der Beleuchtungsaktion „Lass Dich mal wieder sehen!“ und richtet sich an sportlich-ambitionierte Fahrradfahrer. Nach etwa drei Stunden endet die Vollmond RadTOUR wieder am Startpunkt Götzenturm. 

Hinweis: Die Teilnahme erfolgt auf eigene Gefahr. Alle Teilnehmer sind für die Verkehrssicherheit ihres Fahrrads verantwortlich und müssen die Straßenverkehrsordnung achten. Es wird während der Veranstaltung darum gebeten, die Anweisungen der Ordnerinnen und Ordner zu befolgen und gegenseitig Rücksicht zu nehmen. Den Radlern wird empfohlen, einen Fahrradhelm zu tragen. Eine geeignete Fahrradbeleuchtung ist zwingend notwendig.

Werbung