HN-REGIO.NET ist ein regionales Netzwerk von Internetportalen mit Fokus auf die Region Heilbronn und die benachbarten Regionen Hohenlohe, Schwäbisch Hall, Neckar-Odenwald, Main-Tauber sowie Rhein-Neckar.

Weiterlesen...

Das Wetter in Heilbronn

Startseite / Alle News / Regionews / Region: Vereint durch den Trolli-Spirit
Region: Vereint durch den Trolli-Spirit

Im kleinen Team auf der Strecke: Vater Torsten Scholze und Tochter Hannah Böhm waren 2021 Teilnehmer des Halbmarathons.

Gelaufen sind sie überall. Von Sachsen bis in die Schweiz, in der Region und zum Teil auch auf der originalen Trollinger-Marathon-Strecke, die Teilnehmer des ersten virturealen Trollinger Marathons. Jeder für sich und trotzdem durch den Trolli-Spirit vereint, das war das Motto der virturealen Veranstaltung.

Bindeglied der Läufer war die App von mika timing, mit der man in vier Distanzen seinen individuellen Lauf auf die bekannte Trolli-Strecken übertragen konnte. 1111 Finisher erreichten so zwischen Donnerstag, 6. und Sonntag, 9. Mai ihr selbst gestecktes Trolli-Ziel.

„Die Rückmeldungen der Teilnehmer waren sehr positiv“, berichtet Steffen Schoch, Geschäftsführer der Heilbronn Marketing GmbH (HMG). Hier und da habe es zwar technische Probleme gegeben, aber alles in allem hätte der Lauf über die App gut funktioniert.

Viele haben sich über Details wie die Worte des Oberbürgermeisters Harry Mergel vor dem Startschuss oder die originale Stimme des Stadionsprechers gefreut, weiß HMG-Projektleiter Holger Braun. Per Mail und Telefon stand er vor und nach dem Lauf in Kontakt zu den Sportlern: „Die Menschen waren dankbar für das Angebot eines organisierten Wettbewerbs. Auch wenn es anders war, als beim normalen Trolli, waren die Läufer doch froh, auf diese Weise Teil der Trolli-Community gewesen zu sein“, sagt Braun.

Von 1296 gemeldeten Teilnehmern gingen in den vier Tagen 1185 an den Start. Viele von ihnen trugen die originalen Trolli-Shirts. „Wenn einem unterwegs Teilnehmer begegneten, hat man sich freundlich gegrüßt. Das war jedes Mal wie ein kleiner Motivationsschub“, berichtet Hannah Böhm (20). Gemeinsam mit ihrem Vater Torsten Scholze hatte sie sich den Halbmarathon vorgenommen und war mit dem Ergebnis von zwei Stunden und drei Minuten am Sonntagabend zufrieden. Natürlich hätte die Stimmung durch Zuschauer und Versorgungsstände gefehlt. „Die Strecke zieht sich ganz schön, ohne Publikum“, findet die Heilbronner Studentin. 

Die größte Gruppe der Finisher konnte die neue Distanz, der zum ersten Mal angebotene 10-Kilometer-Lauf, verbuchen. 503 der 1111 Finisher hatten sich hier angemeldet. Mit 409 Finishern war die Halbmarathon-Distanz die mit dem zweitgrüßten Zuspruch. Außerdem kamen 159 Walker ins Ziel. An die Königsdisziplin trauten sich wenige heran. Immerhin 40 Finisher konnten auch hier gezählt werden. 

Das Startgeld von Heilbronner Jugendlichen, die über ihre Schulen angemeldet worden waren, hat die Heilbronner Bürgerstiftung übernommen. Schon bei den realen Trollis der zurückliegenden Jahre hatte die Bürgerstiftung die Teilnahme von Schülern gefördert. In der durch Corona bedingt wettbewerbsarmen Zeit sah es die Stiftung als wichtig an, dass sich Kinder auch an sich selbst und an anderen messen, um durch Erfolgserlebnisse Freude und Ansporn zu haben sowie Anerkennung zu finden. "Zudem sind wir froh über jede Gelegenheit, den Kindern und Jugendlichen einen Ausgleich zum derzeit so frequentierten Computer und Handy anzubieten. Deshalb die erneute Förderung an diesem außergewöhnlichen real-virtuellen Sportereignis", betont der Vorstand.

Die Ergebnisse sowie die persönliche Urkunde zum Download gibt es auf der Website www.trollinger-marathon.de. Außerdem erhält jeder Teilnehmer in den kommenden Wochen eine Finisher-Medaille zugesendet.

 

 

230
region-vereint-durch-den-trolli-spirit
Regionews
REGIO,BESEN,BIO,FIT,MEDI,RECHT,WEIN,BUSINESS
Heilbronn: Drei Bewerbungen eingegangen

Für die Heilbronner Oberbürgermeisterwahl sind beim Vorsitzenden des Gemeindewahlausschusses, Erstem Bürgermeister Martin Diepgen, insgesamt drei Bewerbung eingetroffen. In alphabetischer Reihenfolge sind dies Dr. Raphael Benner, Harry Mergel und Katharina Mikov (alle Heilbronn).

heilbronn-drei-bewerbungen-eingegangen
542
Public
Published
Regionews
REGIO,BESEN,BIO,FIT,MEDI,RECHT,WEIN,BUSINESS,JOB
Heilbronn: Neue Staatsbürger aus 56 Ländern

Im vergangenen Jahr 2021 haben sich 338 Heilbronner mit ausländischem Pass einbürgern lassen. Das ist der zweithöchste Wert in den vergangenen fünf Jahren und deutlich mehr als im Jahr 2020, das mit 181 Einbürgerungen die niedrigste Zahl seit 1997 aufwies.

heilbronn-neue-staatsbuerger-aus-56-laendern
541
Public
Published
Regionews
REGIO,BESEN,BIO,FIT,MEDI,RECHT,WEIN,BUSINESS,JOB
Emilia ist Newcomerin, Leon erneut vorn

Kontinuität bei den Jungen, eine Newcomerin bei den Mädchen - das ist das Ergebnis der Vornamenstatistik, die das Heilbronner Standesamt für die im Jahr 2021 geborenen Kinder erstellt hat. Danach liegt Emilia mit 29 Einträgen ins Geburtenregister auf Platz 1 der beliebtesten Vornamen (2020: 14 Einträge), bei den Jungen können Leon (28 Einträge, 2020: 29) und Elias (23 Einträge, 2020: 20) ihre Spitzenpositionen behaupten.

emilia-ist-newcomerin-leon-erneut-vorn
540
Public
Published
Regionews
REGIO,BESEN,BIO,FIT,MEDI,RECHT,WEIN,BUSINESS,JOB
Kirchardt: Rauchentwicklung aus Silo
Kirchardt: Rauchentwicklung aus Silo
Widdern: Mann leistet Widerstand

Region: Ruhige Silvesternacht

Die Silvesternacht verlief im Bereich des Polizeipräsidiums Heilbronn ingesamt betrachtet relativ ruhig.

region-ruhige-silvesternacht
539
Public
Published
Regionews
REGIO,BESEN,BIO,FIT,MEDI,RECHT,WEIN,BUSINESS,JOB
Neckarsulm-Amorbach: 38-jähriger Mann lebensgefährlich verletzt.
Neckarsulm-Amorbach: 38-jähriger Mann lebensgefährlich verletzt.
neckarsulm-amorbach-38-jaehriger-mann-lebensgefaehrlich-verletzt
538
Public
Published
Regionews
REGIO,BESEN,BIO,FIT,MEDI,RECHT,WEIN,BUSINESS,JOB
Heilbronn: Impfangebote über die Feiertage    

Auch über die Weihnachtsfeiertage und den Jahreswechsel ist es in Heilbronn möglich, sich gegen das Coronavirus impfen zu lassen. Der Impfbus Heilbronn ist sogar am 24. Dezember und am 31. Dezember im Einsatz. An beiden Tagen macht er jeweils von 9 bis 14 Uhr auf dem Marktplatz Station.

heilbronn-impfangebote-ueber-die-feiertage
537
Public
Published
Regionews
REGIO,BESEN,BIO,FIT,MEDI,RECHT,WEIN,BUSINESS,JOB
Last minute Geschenkidee (4): Scharfe Sachen von Messer-Maurer

Was macht ein Franzose, wenn's ihm gut geht? Er geht gut essen. Was macht ein Franzose, wenn's ihm schlecht geht? Er geht gut essen. Ein bisschen Lebenskunst unserer westlichen Nachbarn könnten wir uns gut abschneiden. Es muss ja nicht Champagner sein. Und man muss den Champagner auch nicht unbedingt stilgerecht mit einem Champagnersäbel öffnen.
Aber man kann.

last-minute-geschenkidee-4-scharfe-sachen-von-messer-maurer
536
Public
Published
Regionews
REGIO,BESEN,BIO,FIT,MEDI,RECHT,WEIN,BUSINESS,JOB
Last minute Geschenkidee (2): Lauffener Muskateller Wermut

Die Etiketten werden hier noch von Hand aufgezogen. Marian Kopp von der Lauffener Weingärtner eG (rechts) in der Manufaktur Heckengäu-Brennerei mit Leonhard Wilhelm.

Ideal auch für vor und nach Weihnachten: Ein würzig-frischer Muskateller-Weißwein, verschmolzen mit edlem Wermut-Geist. Es ist die jüngste Innovation der Lauffener Weingärtner eG in regionaler Ko-Produktion mit der Heckengäu-Brennerei in Calw-Gechingen.

last-minute-geschenkidee-2-lauffener-muskateler-wermut
535
Public
Published
Regionews
REGIO,BESEN,BIO,FIT,MEDI,RECHT,WEIN,BUSINESS,JOB
Neuenstadt: Gewissheit - Vierjährige Zwillinge tot
Neuenstadt: Gewissheit - Vierjährige Zwillinge tot
Külsheim: Frau gerammt und mit Messer traktiert

 

neuenstadt-gewissheit-vierjaehrige-zwillinge-tot
534
Public
Published
Regionews
REGIO,BESEN,BIO,FIT,MEDI,RECHT,WEIN,BUSINESS,JOB