Das Wetter in Heilbronn

HN-BESEN.NET - stets tagesaktuell:
Zur Zeit haben 30 Besen in der Region geöffnet. Alle Besen...

Polizeireport

13. Oktober 2019

+++ Heilbronn: Hubschraubereinsatz zur Suche nach Unfallbeteiligten +++

Weiterlesen auf HN-REGIO.NET... 

Heilbronn: Ja-Wort unter freiem Himmel soll nicht einmalig bleiben

Unter der „Trau-weide“ an der nördlichen Spitze der Kraneninsel gaben sich in dieser Saison 44 Brautpaare das Ja-Wort. Nur drei Paare mussten wetterbedingt in die BUGA-Lounge ausweichen. Das Standesamt der Stadt Heilbronn prüft, ob es ein solches Angebot auch 2020 geben kann.
Weiterlesen auf HN-REGIO.NET...

Heilbronn: Neues Geschäft am Marktplatz - Feinkost statt Mode

Die Stadtverwaltung hat eine attraktive Lösung für die Fläche Peter Hahn in der stadteigenen Immobilie Kaiserstraße 34 gefunden, nachdem der bestehende Mietvertrag vom Betreiber zum Jahresende gekündigt wurde: Die prominent gelegenen Räumlichkeiten werden zu einem Spezialitätenmarkt und Genießertreffpunkt. Architekt Reiner Weber von Architekten61 und Innenarchitekt Rainer Palinkasch von p2raumdesign haben mit der Metzgerei Geiger aus Nordheim ein überzeugendes Konzept entwickelt. 
Weiterlesen auf HN-REGIO.NET... 

Wildblumensamen aus dem All

Bei der bundesweiten Schulaktion „Space Seeds“ werden Schulkinder zu Wissenschaftlern und erforschen Wildblumensamen, die zusammen mit ESA-Astronaut Alexander Gerst auf der Internationalen Raumstation ISS waren. Als erste Schule erhielt die Heilbronner Silcherschule die aus dem All zurückgekehrten Blumensamen, um damit zu forschen.
Weiterlesen auf HN-REGIO.NET...

Die Weihnachtsbäckerei

Kann man Schnee wirklich herbeiwünschen? Gibt es tatsächlich Hunde, die sprechen, singen und auch noch das Publikum dirigieren können? Kann ein Schneemann singen und tanzen? Ist der Weihnachtsmann manchmal eigentlich auch eine Weihnachtsfrau? Und wo ist überhaupt das Rezept für die Weihnachtskekse geblieben? Antworten auf alle diese Fragen gibt das Musical „Die Weihnachtsbäckerei“, das am Samstag, 14. Dezember, um 14.30 Uhr in Heilbronn in der Harmonie zu erleben ist.
Weiterlesen auf HN-REGIO.NET...  

 

Impfpflicht für Masern

Schul- und Kindergartenkinder sollen wirksam vor Masern geschützt werden. Das ist Ziel des Masernschutzgesetzes, das am 17. Juli 2019 im Kabinett beschlossen wurde.
Weiterlesen auf HN-MEDI.NET...

 

Ab sofort können sich Versicherte der Gesetzlichen Krankenkassen in Baden-Württemberg online von einem Tele-Arzt beraten lassen.
Weiterlesen auf HN-MEDI.NET...

Suchen und finden

Suchen und finden

Bio-Höfe und Bio-Läden in der Region Heilbronn. Alle Adressen...

 

Von der Traubenblüte bis zur Weinlese

In Heilbronn gibt es eine Fülle von Events rund um das Thema Wein. Eine Übersicht.
Weiterlesen auf HN-WEIN.NET...

Rechtsanwälte in Lauffen...
Steuerberater in Weinsberg...

100 Finisher der Silcherschule beim Mini Trolli 2019

Geht es um die Gesamtzahl der erfolgreichen Finisher, führt bei den Nachwuchsläufen des Trollinger Marathon einfach kein Weg an der Heilbronner Silcherschule vorbei. Zum fünften Mal in Folge stellte die Grundschule beim Mini Trolli 2019 das größte Team und brachte stolze 100 junge Läuferinnen und Läufer ins Ziel.
Weiterlesen...

Heilbronner Hütte mit Super-Sommer 5615 Übernachtungen: Fast ein neuer Rekord

Die neue Hüttenwirtin Olivia Immler und ihre begehrte neue Sommerkreation: Hausgemachte Marillen-Limonade.

Das BUGA-Bäumchen auf der Heilbronner Hütte wurde jetzt wieder winterfit gemacht.

„Super Sommer, hervorragendes Wetter, viele Gäste“, so bilanziert Olivia Immler nach Saisonschluss am Einheitstag das Wanderjahr 2018 auf der Heilbronner Hütte im österreichischen Montafon: „Ich bin sehr zufrieden.“ Es war ihre erste Saison als neue Hüttenwirtin und Nachfolgerin ihres Vaters Fredi, der zusammen mit seiner Frau Angelika auf 2320 Metern unverändert aktiv ist.

Mit 5615 Übernachtungen (2017: 5055 bei schlechtem Wetter; 2016: 5688; 2015: 5103) gab es nur deshalb keinen neuen Rekord, weil Schneefall am Wochenanfang Buchungsstornierungen auslöste. Dazu kommen noch viele Tagesgäste, bei denen auch Mountainbiker stark vertreten sind. Auch DAV-Hüttenwart Volker Lang, seit zehn Jahren im Amt, spricht von einer „herausragend guten Saison“ auf der jetzt 90 Jahre alten Hütte im Verwall-Gebiet zwischen Vorarlberg und Tirol.

Auf der Hütte war nach vielen Jahren Pause auch wieder Otmar Kühner mit seiner Frau Friedhilde. Das 81-jährige DAV-Mitglied, früher in der Bezirksgruppe Schefflenz aktiv und heute in Eberbach wohnhaft, ist mit der Heilbronner Hütte seit den 80er Jahren als Mitglied des Sektions-Arbeitsteams verbunden. Er hat die baulichen Veränderungen so zur Kenntnis genommen: „Es gibt keine bessere Hütte als die Heilbronner.“ Und Ehefrau Friedhilde (71) bestätigt: „Wir sind hier sehr gut untergebracht.“ Auf den Gäste-Bewertungskarten überwogen die Beurteilungen „sehr gut“ deutlich vor „gut“.

Am letzten Wochenende war die Hütte wieder einmal ausgebucht. „Wandern ist im Trend, auch für Familien mit Kindern und Frauen“, stellt Olivia Immler fest. Auch kulinarisch gab es Neuerungen: Beliebt war die hausgemachte Marillen-Limonade, ausgebaut wurde das Angebot einheimischer Produkte. Das Hütten-Arbeitsteam der Sektion Heilbronn des Deutschen Alpenvereins war unter anderem bei der Wegepflege und Sanierung der Terrassenmöblierung im Einsatz.

Mahlzeit: Hüttenwart Volker Lang und „Berg-Senior“ Otmar Kühner, der in den 80er Jahren im Arbeitsteam war.

Zu den herausragenden Ereignissen 2018 gehörten die Einweihung des Öhringer Zimmers, die achte Lesertour der Heilbronner Stimme, der Betriebsausflug der Bundesgartenschau- Mitarbeiter, die erste handwerkliche Schüleraktion der Würth-Stiftung, das Trollinger-Vernatsch- Gipfeltreffen und Besuche der Robert-Mayer-Sternwarte Heilbronn, die am letzten Wochenende einen faszinierenden Sternenhimmel erlebte. Die BUGA-Flagge wehte die ganze Saison vor der Hütte und wird das auch 2019 tun. Am 4. und 5. Mai 2019 gibt es auf der Bundesgartenschau den Heilbronner Hütte-Montafon-Tag.

Die Sommersaison 2019 beginnt Mitte Juni und endet Ende September/Anfang Oktober. Die Immler-Familie ist dann im 43. Jahr Pächter. „Wir haben schon 450 Anmeldungen“, berichtet Olivia Immler. Geöffnet bleibt außerhalb der Sommerzeit die Peter-Käß-Hütte gleich neben der Heilbronner Hütte. Das Selbstversorgerhaus wird von immer mehr Winterwanderern mit Schneeschuhen und Skiern angesteuert. schw.